Pressemitteilungen

ARIS 10 der Software AG mit neuen Visualisierungswerkzeugen, IoT-Planung und GDPR-Unterstützung

  • Neues GDPR-Framework bereitet Unternehmen auf die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) vor
  • ARIS for IoT unterstützt die Planung und das Design von Internet-of-Things-Szenarien
  • ARIS Aware liefert visuelle Analysen auf Basis von ARIS-Inhalten und ergänzt weitere Informationsquellen

Darmstadt, Deutschland, Donnerstag, 20. April 2017

Die Software AG hat heute die Verfügbarkeit von ARIS 10 bekannt gegeben. Die neue Version enhält signifikante Erweiterungen, die es Unternehmen ermöglichen, die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung zu bewältigen bzw. zu nutzen. Unter anderem finden sich in ARIS 10 neuartige Möglichkeiten der Visualisierung mittels Dashboards und Charts, wichtige Funktionen zur Erfüllung der Datenschutzrichtlinie GDPR sowie Tools, mit denen Unternehmen IoT-Investitionen optimal planen und mit Geschäftsprozessen integrieren können.

ARIS 10 enthält das erste Release von ARIS Aware, einem neuen Produkt, mit dem Unternehmen ARIS-Inhalte um visuelle Analysen erweitern können, um damit die Transparenz über Unternehmensabläufe zu verbessern und Entscheidungen auf Basis zuverlässiger Daten zu treffen. ARIS Aware beinhaltet sofort nutzbare Vorlagen für wichtige Geschäftsprozessmanagement-Szenarien, einschließlich Center of Excellence, Enterprise Architecture Management, Customer Experience Management und Process Performance Management. Diese erweiterbaren Vorlagen können an spezifische Unternehmensanforderungen angepasst werden und ermöglichen die Kombination von Daten aus vielen unterschiedlichen Quellen – mit kontextspezifischer Visualisierung von KPIs in Diagrammen und Dashboards.

Dazu Wolfram Jost, Chief Technology Officer und Mitglied des Vorstands der Software AG: „Mit ARIS Aware bedienen wir Business-Stakeholder auf allen Unternehmensebenen. ARIS Aware ist ein Tool, das klare Erkenntnisse liefert – selbst zu komplexen und dynamischen Fragestellungen im Unternehmen. Die nahtlose Integration mit ARIS Connect, unserer Plattfom für Prozesskollaboration, schafft bei unseren Kunden die Transparenz, die sie brauchen, um innovative Geschäftsprozesse zu erstellen und ihre digitale Zukunft zu meistern.“

Basis für GDPR-Umsetzung
ARIS 10 unterstützt das GDPR-Framework der Software AG als „First Line of Defense“ für die Umsetzung der GDPR-Datenschutzrichtlinie der EU. Das Framework stellt alle Funktionen bereit, die Unternehmen benötigen, um diese einschneidende Gesetzesänderung umzusetzen und ihre Einhaltung zu belegen. ARIS 10 bietet alle erforderlichen Informations-, Analyse- und Planungswerkzeuge, von der notwendigen Prozess- und Datentransparenz bis zur GDPR-Folgenabschätzung. Für Risikoanalysen und -Governance bietet es vordefinierte GDPR-Fragebögen, Policies und Leitlinien, sowie Templates für Kontrollen und Audits.

Unterstützung von IoT-Projekten
Ebenfalls neu in ARIS 10 ist ARIS for IoT, eine neue Modellierungsmethode, die IoT-Projekte von der Designphase bis zur Einführung und zum Projektmanagement unterstützt. Mit ARIS for IoT können IoT-Architekten Geschäftsprozesse mit smarten Objekten, Sensoren und intelligenten Aktoren anreichern und die Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und –prozesse planen, analysieren und optimieren.

Jost weiter: „Bei allem, was wir tun, geht es darum, dass unsere Kunden durch Digitalisierung so schnell wie möglich einen maximalen Nutzen erzielen können. Dieses jüngste ARIS-Release ist ein perfektes Beispiel dafür, wie man durch Anwendung neuer Technologien in IT- und Fachabteilungen gemeinsam an einer erfolgreichen digitalen Transformation arbeiten kann.“

Mit über zwei Millionen Anwendern ist ARIS die weltweit führende Software für das Management und die Analyse von Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen. Sie schafft die Grundlage für eine erfolgreiche digitale Transformation und hilft Unternehmen, ihre digitale Zukunft zu meistern. In der neuesten Studie zu Prozessmodellierungswerkzeugen des führenden Business Application Research Center (BARC), mit Sitz in Deutschland, wurde ARIS mit dem Goldsiegel, der besten Bewertung, ausgezeichnet. Die Studie stellt fest: „Alle geforderten Kriterien der Anwendungsunterstützung zu Modelladministration, Standardnotation, Ausgereiftheit der Methoden, Collaboration und Modellanalyse konnten von ARIS vollumfänglich erfüllt werden."*

Weitere neue Funktionen von ARIS 10:

  • Prozess-Performance und -Mining, unterstützt via ARIS Process Performance Manager (PPM), bietet eine optimierte Visualisierung der analysierten Prozessstrukturen und ist vollständig mit den anderen ARIS-Komponenten integriert. Zusammen mit ARIS Aware ist ARIS PPM die Lösung für eine komplette Prozess-Steuerung.
  • ARIS Connect bietet neben einer Reihe von Optimierungen der Benutzerschnittstelle eine Vielzahl neuer Funktionalitäten zur Personalisierung der Inhalte, Einbindung von Multimedia-Inhalten, sowie verbesserte Funktionen zur Collaboration und Reporting. ARIS Connect ist die Grundlage für ein umfassendes Enterprise-Management-System.
  • ARIS for SAP® Solutions mit erweiterter Unterstützung für SAP® Solution Manager 7.2, umfasst das Testdesign zur Realisierung von best-in-class SAP-Lösungen.
  • Governance, Risikomanagement und Compliance (GRC), jetzt mit verbesserten Reporting- und Usability-Funktionen, ist vollständig in der Cloud verfügbar.

Weitere Informationen zu ARIS 10: http://www.softwareag.com/corporate/products/new_releases/aris10/

* Detaillierte Informationen zur BARC-Studie können Sie auf der BARC-Website nachlesen. Die Produktstudie können Sie hier herunterladen.
BARC-Produktstudie, Prozessmodellierungswerkzeuge, Software AG ARIS 2016, Analysten: Sabine Kraus, Dr. Martin Böhn, Dezember 2016


Über Software AG
Die digitale Transformation verändert IT-Landschaften von Unternehmen: von unflexiblen Applikationssilos hin zu modernen softwarebasierten IT-Plattformen, die die notwendige Offenheit, Schnelligkeit und Agilität zulassen, um digitale Echtzeit-Unternehmen zu werden.
Die Software AG bietet die erste Digitale Business Plattform für durchgängige Prozesse auf Basis offener Standards mit den Kernkomponenten Integration, Prozessmanagement, In-Memory-Datentechnologie, flexible Anwendungsentwicklung, Echtzeit-Analyse und IT-Architektur-Management. Dank dieser modularen Plattform können Anwender ihre Applikationssysteme von morgen entwickeln, um heute ihre digitale Zukunft zu gestalten.
Seit über 45 Jahren steht die Software AG für Innovationen, die sich an den Bedürfnissen ihrer Kunden ausrichten. Das Unternehmen wird in zahlreichen Kategorien für Innovation und Digitalisierung als Marktführer eingestuft. Die Software AG beschäftigt über 4.300 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern aktiv und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 872 Millionen Euro.

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/press 

Folgen Sie uns auf Twitter: Software AG Germany | Software AG Global

Kontakt

Software AG

Bärbel Strothmann

Senior Manager, Corporate Communications, Technical PR Global & DACH

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-1502

Mobile: +49-176-1592-1649

LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/baerbelstrothmann

Baerbel.Strothmann@softwareag.com

http://www.softwareag.com

oder

Software AG

Byung-Hun Park

Senior Vice President, Corporate Communications

Uhlandstr. 12

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49-6151-92-2070

Mobile: +49-151-64-911-317

Byung-Hun.Park@softwareag.com

http://www.softwareag.com

Support loginSupport login